Stand: 25. März 2020

Mit Bedauern betrachten auch wir die schnelle Ausbreitung des COVID-19 Virus in Deutschland. Glücklicherweise sind wir als Online-Händler nicht von der Schließung des Betriebes betroffen. Auch gibt es bei uns erfreulicherweise keine Betroffenen Mitarbeiter mit Infektion oder Risikogruppe. Doch sind wir natürlich auch von einem erheblichen Umsatz Einbruch betroffen. Geburtstage, Events, ja sogar Hochzeiten müssen abgesagt werden, dementsprechend gibt es auch weniger Bedarf an Geschenken.

Wir wollen Euch deshalb ermuntern weiterhin Bestellungen bei uns aufzugeben. Bestellungen werden derzeit ganz normal bearbeitet und versendet. Tipp: Ihr könnt auch eine abweichende Lieferadresse angeben und die Geschenke als Überraschung direkt an Eure Liebsten senden. 

Da wir mit DHL und der Deutschen Post zusammenarbeiten finden die Auslieferungen weiterhin statt und sind auch in Zukunft durch das Postgesetz gesichert. DHL rät trotzdem dazu, Services wie eine Abstellgenehmigung zu erteilen oder an eine Packstation zu versenden. Dadurch, dass Ihr direkt mit unserer Versandemail die DHL Trackingnummer erhaltet, könnt ihr Services wie Wunschnachbar, Ablageort, etc. jederzeit nutzen! Wollt ihr Eure Sendung an eine Packstation senden, könnt ihr dies auch auf der Kassenseite eingeben (nur bei Paketen möglich – erkennt Ihr am Versand von 4,90€ oder Warenkorbwerten ab ca. 30€).

Wir wünschen allen Besuchern weiterhin viel Gesundheit und bedanken uns schon jetzt bei jeder Bestellung, die uns erreicht! Wir geben unser Bestes, um unser Motto „Schnell-noch-ein-Geschenk“ weiterhin und auch in Zukunft noch erfüllen zu können.

Viele Grüße,

euer gesamtes SNEG.de Team